Aktuelles im Ticker
Home / Aktuelles (Seite 3)

Aktuelles

Frühstücksbuffet in der Sportgaststätte ab 01. April 2017

Die Sportgaststätte der SV Gifhorn bietet üppiges Frühstücksbuffet an

Abgeschirmt vom hektischen Alltag mit Blick auf die weitläufigen Sportanlagen der SV Gifhorn, bei schönen Wetter unter freien Himmel – so lässt sich der Tag trefflich mit einem ausgiebigen Frühstück beginnen.

Möglich ist das ab dem 01. April 2017 an sieben Tagen der Woche in der Sportgaststätte des Gifhorner Traditionsvereins.

Von 08:30 bis 12 Uhr bietet Inhaberin Georgia Siasiou ihren Gästen ein üppiges und sehr preisgünstiges Frühstücksbuffet mit allem , was das Herz begehrt – selbstverständlich frisch und – wie die Wurstwaren – von regionalen Anbietern.

Auch Extrawünsche werden von Nektarios Moutas , dem Wirt des Hauses, gern erfüllt. Und kein Problem, wenn`s den jüngsten beim ausgedehnten Frühstück zu langweilig wird.

Der Spielplatz in Sichtweite bietet mit seinen Klettergerüsten oder dem Trampolin viel Gelegenheit zum Austoben. Und auch für Feierlichkeiten jeder Art bietet das Lokal mit seinen 70 Innenplätzen und weiteren 70 zum Teil überdachten – Außenplätzen viel Raum .

Reservierungen werden gerne telefonisch über 05371 – 83 975 75 oder per E-Mail über nektarios.m@hotmail.de entgegengenommen.

Die Sportgaststätte im Überblick

Teilen:

Engagieren Sie sich ehrenamtlich – Mitarbeiter gesucht

Alle Menschen, jeder Altersklasse können sich ehrenamtlich bei der SV Gifhorn engagieren.

Aktuelles Engagement in der Fußballabteilung gesucht.

„Habt Ihr Lust auf ein Ehrenamt? Die Fußballabteilung der SV Gifhorn sucht einen Leiter Finanzen“

Bei Interesse nehmen sie bitte mit unserem Abteilungsleiter Werner Günzel Kontakt auf.

Vielen Dank !

wernergünzel Abteilungsleiter Fußball
Werner Günzel
Tel: 05371-55071
Mobil: 0174-1550185
Email: werner.guenzel@wolfsburg.de
Teilen:

Klaus Matschinko Pokal Viertelfinale der E-Junioren am 14.03.2017

Es ist endlich soweit: Die Viertelfinalspiele im Klaus Matschinko Pokal stehen an.

“Es geht wieder raus aufs Grüne , auf den geliebten Rasen”

Dienstag den 14.03.2017 um 17:30 Uhr wird es spannend in den E-Junioren unser beider Mannschaften.

Die SV Gifhorn 1 muss in ein Stadtderby gegen MTV Gifhorn und die SV Gifhorn 2 gegen den SV Meinersen antreten.

Diese beiden Spiele finden parallel im SV Stadion am Sportplatz Eyselheide 1 auf den beiden B-Plätzen statt.

“Wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer und packende Viertelfinalspiele”!

Also Daumendrücken und auf das Halbfinale hoffen.

Die SV Gifhorn 1 im Überblick Klick mich !

Die SV Gifhorn 2 im Überblick Klick mich !

Teilen:

Sportabzeichen Treff 2017

Auch in diesem Jahr finden wieder Sportabzeichen-Treffs zur Vorbereitung auf die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen statt.

Termine für Leichtathletik, Schwimmen, Radfahren oder Walking können sie aus der unteren Übersicht entnehmen.

Anbei alle Termine für Gifhorn :

Teilen:

Spieler Plus – Einfach alles was dein Team braucht!

Wir möchten Euch gerne die Spieler Plus App vorstellen, die unsere Kommunikation und die Übersicht als Trainer mit der Mannschaft deutlich verbessert hat und viele Vorteile bringt.

Wer ist beim Training oder beim Spiel ? ” Spieler / Eltern können zu allen eingestellten Veranstaltungen zu oder absagen”. Der Trainer hat sofort die Übersicht und wird über eine Push Nachricht informiert.

Das Beste an der App ist : Sie ist absolut kostenlos. Wir haben hier mal ein Video und die Vorteile dieser App zusammengestellt.

Mehr Informationen unter : Hier gehts zur Spieler Plus Webseite

Oder hier einfach klicken : registrieren und loslegen

Was ist die Spieler Plus App ?

Es vereinfacht die Planung, Kommunikation und Koordination eurer Mannschaft. Schnell, einfach und immer dabei!

Teilen:

SV Gifhorn verteidigt den Titel beim Ü32- Pfeiffer Cup in Gardelegen

Quelle : SSV 80 Gardelegen e.V. Fußball (Facebook)

+++ SV Gifhorn verteidigt den Titel beim Ü32-Turnier +++ Gastgeber SSV 80 landet auf dem Bronzerang Zum letzten Akt der SSV-Hallenserie hatten die Altherren des SSV fünf Teams zu ihrem Turnier eingeladen.

Dieser folgten der Titelverteidiger SV Gifhorn, die Spg Herzfelde/Rüdersdorf Senioren aus Brandenburg, der VfL Kalbe e.V., der Klädener SV und die KSG Berkau e.V.. “Und jährlich grüßt das Murmeltier!” So kam es dem SV Gifhorn und seinem Akteur Andreas Blödorn vermutlich vor.

Denn wie bereits 2016 gewannen die Niedersachsen den “Pfeiffer-Cup”, und auch Andreas Blödorn wurde wie im Vorjahr bester Spieler des Turniers. Die Entscheidung um den Turniersieg war allerdings sehr eng. Nur wegen des besseren Torverhältnisses gegenüber der SG Herzfelde/ Rüdersdorf (12 Pkt.) ging der große Pott nach Gifhorn.

Das direkte Duell entschieden übrigens die “Rand-Berliner” mit 6:4 für sich. Sie stellten mit Mario Warzecha den besten Torschützen des Turniers, doch seine acht beigesteuerten Tore reichten nicht zum ganz großen Wurf. Die “Oldies” des SSV 80 sicherten sich mit sieben Punkten Platz drei vor dem Klädener SV (6 Pkt). Die Kalbenser “Oldies” wurden mit vier Punkten Fünfter und auf Platz sechs landete die KSG Berkau (3 Pkt.), die mit Ronny Wiese den besten Torhüter dieses Turniers stellten. 67 Treffer (Schnitt: 4,5) wurden in 15 Spielen erzielt.

Wir gratulieren unseren 1.Altsenioren zum erneuten Titel !

Unsere Mannschaft im Überblick SV Gifhorn 1. Altsenioren

Teilen:

Kabinengestaltung und Oberschränke 1. Herren

Zu Beginn diesen Jahres, hat die 1. Herren der SV Gifhorn angefangen, die Kabine umzugestalten und separat im Flurbereich noch 24 Spinde angebracht.

Federführend in diesem Projekt war Werner Günzel (Abteilungsleiter Fussball), der alle administrativen Vorarbeiten leistete und von der Planung bis zur Umsetzung mitgewirkt hat. Werner Günzel ist seit Beginn 2016 für uns verantwortlich, hier soll auch nochmal deutlich erwähnt werden, dass wir durch ihn in vielen Bereichen ein deutlichen Fortschritt zu verzeichnen haben. Danke Werner für die tolle Arbeit die Du jeden Tag machst!

An der Umgestaltung mitgewirkt haben Sascha Busch (Streicharbeiten in allen 4 Kabinen und Flurbereich) und Artur Garzke. (Entwurf und Aufbau der 24 Spinde im Flurbereich) Weitere Tatkräftige Helfer waren Jan- Peter Matuschik, Jonas Garzke, Julian Garzke, Tino Gewinner, Malte Leese und Dennis Leifert.

Des weiteren kümmert sich der Mannschaftsrat der 1. Herren um die weitere Umgestaltung der Kabine. In den nächsten 2 Wochen ist mit der kompletten Fertigstellung zu rechnen, sodass wir dann nochmal das Endergebnis präsentieren werden.

Es folgen noch einige Impressionen in Form von Bildern während der Umbauphase.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.Bild könnte enthalten: 1 PersonKein automatischer Alternativtext verfügbar.Kein automatischer Alternativtext verfügbar.Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Teilen:

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Service zu gewährleisten. Diese Daten werden anonym erhoben und dienen nicht für die Erstellung von Nutzungsprofilen oder weiterführender Verwendung.

Datenschutz & Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen